Events April 2017

07-04-2017 (Freitag)

Die Kiebitzensteiner präsentieren: Liederliches am Abend

20:00 Uhr

„Liederliches am Abend“  

Man nehme drei Kiebitzensteiner: eine begabte Schauspielerin aus der großzügigen steuerrechtlichen Schweiz, drei bühnenerfahrene Musiker aus der kleinlichen finanziell unbegabten Kulturhauptstadt Halle und schon hat man die besten Vorraussetzungen für ein Liederliches Programm der Kiebitzensteiner.

Deshalb werden die Kiebitzensteiner heute „Liederlich“. Es werden gespielt und gesungen: Moritaten, Klassiker von Goethe, Wedekind, Heine, bayrische Bänkelgesänge, Schnulzen, Erotisches, Modernes und Frivoles.

Nach dem Goetheschen Motto: Wer vieles bringt wird manchem etwas bringen.

files/palais/events/2013/Pressebilder Kiebitzensteiner/Liederliches am Abend Pressebild.jpg

Und da die Kiebitzensteiner ein Kabarett sind, dürfen Sie auch mit haarsträubenden satirischen Geschichten erfreuen.

Mit Stephanie Hottinger,  Albrecht Wiegner und Malte Georgi

Regie: Klaus Reichenbach

08-04-2017 (Samstag)

Riesenblödsinn - Lachen mit Karl Valentin

20:00 - 17:00 Uhr

 

files/palais/events/2013/Pressebilder Kiebitzensteiner/Valentin2.jpg

„Sie sind auf uns nicht angewiesen, aber wir auf Sie, das müssen Sie sich merken!“
Das stellte Valentin, der Komiker fest, als er schon vor 100 Jahren über leere Theater klagte.
Valentin war Hypochonder und Apokalyptiker, sein Berufsethos war der Galgenhumor,
die Desillusionierung. Kaum trefflicher lässt sich dieses Lebensgefühl ausdrücken
als mit dem Valentin-Zitat "Sicher ist, dass nichts sicher ist."
Die Welt der Valentin-Figuren ist der Alltag und der Alltag ist permanente Bedrohung.
Mit seiner Bühnenpartnerin Liesl Karlstadt,  spielen beide Szenen im ehelichen Haushalt,
auf dem Volksfest
oder im Wirtshaus; vertraute Umgebungen, könnte man meinen.
Aber alles steuert aufs Mißlingen zu. Im Alltagsbewußtsein und der Hoffnung
auf zwischenmenschliche Verständigung enttäuscht, bleiben die Figuren allein in ihrer Sprachnot.
Vom Buchbinder Wanninger bis Die Brille

11-04-2017 (Dienstag)

Lesebühne "Kreis mit Berg" zu Gast: Juliane Uhl

20:00 Uhr

15-04-2017 (Samstag)

Die Kiebitzensteiner präsentieren: "Glück statt Spott"

20:00 Uhr

 „Glück statt Spott“

Uns geht es so gut wie noch nie, also den Deutschen. Aber sieht man uns das an. Jede Nachricht zieht uns wieder ein Stück zur Depression. Am Ende reicht es nur für Spott.

Die Mitstreiter dieses Programms sind resistent gegen Spott. Das nennt man Glück.

Kabarett mit Micha Kost, Klaus Dieter Bange und Albrecht Wiegner

 

16-04-2017 (Sonntag)

Die Kiebitzensteiner präsentieren: Kabarett - Mix 2017

20:00 Uhr

files/palais/events/2013/Pressebilder Kiebitzensteiner/Kabarettmix.jpg

Die Kiebitzenteiner unterhalten seit 50 Jahren ihr Publikum.

Sie waren noch nie bei uns? Stirnrunzelnd

Dann ist dieses Programm genau das richtige. Beim Kabarett Mix zeigen wir Ihnen aus allen Programmen einen Querschnitt. Vom politischen Sketch, über die Probleme der Ehe, dem aktuellen Erich Kästner, hin bis zu dem Klassik des Humors Karl Valentin. Mit diesem Program lernen Sie uns am besten kennen. Viel Spaß

Es spielen Stephanie Hottinger, Micha Kost und Albrecht Wiegner

18-04-2017 (Dienstag)

Vereinsabend der Aquarianer "Roßmäßler-Vivarium Halle"

19:00 Uhr

André Kahnt / Altenburg:

„Die etwas anderen Killifische - Aphanius-Arten“

files/palais/events/Aquarianer 2017/Fuer 2017-04-18 Aphanius apodus, Foto Dr. D. Hohl.jpg

 

Gäste sind zu unseren Vereinsabenden immer "Herzlich Willkommen"

 

19-04-2017 (Mittwoch)

Lesebühne "Kreis mit Berg" zu Gast: Dr. Karamba Diaby

20:00 Uhr

files/palais/events/Events 2017/Dummy April 2017.jpg

23-04-2017 (Sonntag)

Die Kiebitzensteiner präsentieren: EHE uns der Kragen platzt

17:00 Uhr

EHE uns der Kragen platzt

Die besten Sketche und Wahrheiten über den Ehestand von den Kiebitzensteinern. Zusammen können die Kabarettisten immerhin auf 256 gemeinsame Ehejahre verweisen. Da kann man schon solche Sätze sagen wie: Männer heiraten Frauen in der Hoffnung, dass sie sich nicht ändern- tun sie aber. Frauen heiraten Männer in der Hoffnung, dass sie sich ändern tun sie aber nicht. Das Ehepaar zeigt, was rauskommt, wenn ein Volk seinen Koalitionsvertrag am 11.11. unterzeichnet und die Gesundheitsreform am 1. April in Kraft setzt.

files/palais/events/2013/Pressebilder Kiebitzensteiner/DasBesteausEhe.jpg

29-04-2017 (Samstag)

Die Kiebitzensteiner präsentieren: GmbH - Gesellschaft mit beschränkter Hoffnung

20:00 Uhr

files/palais/events/2013/Pressebilder Kiebitzensteiner/GmbHPressebild.jpg

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ist sie aber schon von uns gegangen, hilft nur Mut zu machen zum ganz großen Hoffen. Das ist ja die Taktik der Regierung, also unserer Berliner GmbH:  Größenwahn mit besonderer Hilflosigkeit.

Ja wir wollen endlich wieder hoffen. Hoffen auf schnelles Internet, wenig Flüchtlinge in unserem Haus, auf Impfpflicht, auf wenig Mobbing, Hoffen auf ein Feindbild , Hoffen auf hübsche rumänische Pflegekräfte im unseren Altersheimen, Hoffen auf weitere milde Winter und keinen Krieg und Terror.

Politisches Kabarett

Es spielen Antje Poser/Stephanie Hottinger, Micha Kost/Manuel Wagner , Albrecht Wiegner/Malte Georgi

Mit Texten von Mathias Wedel (Chef des Eulenspiegels), Phillip Schaller (Junior der Herkuleskeule und Autor für Giesela Oechelhäuser), Jörg Fabrizius, Dieter Lietz u.v.a

Musik: Albrecht Wiegner

Regie: Rolf Voigt (mittlerweile einer der Hausregisseure der Pfeffermühle Leipzig